Wenn der Druck wächst, besteht unser erster Reflex darin, mehr zu arbeiten. Aber was, wenn genau das der falsche Weg ist? Finden Sie einige Hinweise, die gegen längere Arbeitszeiten sprechen.

Stellen wir uns folgende Situation vor: In wenigen Wochen steht eine wichtige Abgabe an. Die Geschäftsführung ist nervös. Als Projektleiter versichere ich ihr spontan, dass wir wenn nötig auch 20 Stunden täglich arbeiten werden. 16 Uhr: Am nächsten Morgen muss eine Version der Kundensoftware in die Produktion gegeben werden. 17 Uhr: Last-Minute-Korrektu...

Ihre Mitarbeiter reagieren mit Unmut auf von Ihnen initiierte Veränderungen? Sie sind enttäuscht, weil Sie keine Anerkennung für Ihre Bemühungen erhalten? Lassen Sie den Kopf nicht hängen. Nachstehend finden Sie ein paar Ansätze, um die Situation besser zu verstehen und zu bewältigen.

Wie Sie wissen, haben Hummer einen dicken Panzer. Wenn ein Hummer wächst, muss er sich, während er sich seines alten Panzers entledigt, vor Räubern verstecken. Und was glauben Sie, wann er das tut? Erst dann, wenn er sich so eingeengt fühlt, dass es unbequem wi...

In meinen Kursen und im Gespräch mit Freunden verweise ich oft auf Stephen Covey. Ich habe meinen Kindern sogar seinen ersten Bestseller «Die 7 Wege zur Effektivität: Prinzipien für persönlichen und beruflichen Erfolg» (1) zu Weihnachten geschenkt. Ich schätze dieses Buch wegen seiner Einfachheit und dem auf 7 Angewohnheiten basierenden Modell. Stephen Covey hat darin die meisten Theorien zur persönlichen Entwicklung in einem einfach zu befolgenden und einfach verständlichen Bezugssystem organisiert.

Die erste von ihm empfohlene Angewohnheit...

Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist. Ford.

Projektmanager(in) – ein schöner Beruf!

Jedes Projekt bringt neue Entdeckungen und neue Möglichkeiten, um sich selbst zu übertreffen – für den/die Projektmanager(in) und all jene, mit denen er oder sie zusammenarbeitet.

Solange wir uns die Zeit nehmen, neue Rezepte auszuprobieren, können wir neue Geschmacksrichtungen entdecken und etwas mehr über uns selbst lernen.

Zum Beginn des neuen Jahres schlage ich Ihnen vor, sich Zeit zu nehmen, regelmäßig in sich zu gehen, über...

Einmal Projektleiter, immer Projektleiter

Diese Kolumne verdanke ich einer Diskussion mit meiner Schwester. Sie hat mir nämlich haargenau aufgezählt, was sie für die nächsten Tage so alles geplant hat. Mir wurde ja allein vom Zuhören schon schwindelig. Deshalb habe ich nach etwas gesucht, womit ich ihr helfen kann, den Kopf wieder freizubekommen.

Dabei ist mir die agile Scrum-Methode* mit dem Backlog-Konzept für langfristige Planungen eingefallen. Lassen Sie mich kurz erklären, worum es in diesem Konzept geht. Danach werde ich Ihnen verraten,...

Please reload

© 2017 Marakoudja Sàrl

Conditions générales - terms and conditions.

  • Facebook - White Circle
  • Blanc LinkedIn Icône
  • xing
  • Gris Icône Google+

Michèle Richard | +41 79 770 65 86 | michele.richard@marakoudja.com